Familienfreundliche Schule

Hier geht's zur Homepage der Familienfreundlichen Schule.

 

1.       Familienfreundlicher Lebensraum

Ø  Wir pflegen eine intensive Willkommenskultur (Begrüßungen in verschiedenen Sprachen hängen in der Aula)

Ø  Der 1. Schultag unserer neuen Schülerinnen und Schüler wird als kleine Feier zelebriert, bei der die Eltern mit Kaffee und Kuchen und im Beisein des Elternbeirats im Elterncafé begrüßt werden

Ø  Eltern erhalten einen „Willkommensordner“

Ø  Betreuung von Geschwisterkindern an Elternsprechabenden

2.       Öffnung der Schule – Kooperation und Vernetzung

Ø  Gesundheits- und Bewegungstag im Stadtteil: in Kooperation mit verschiedenen Schule, Sportvereinen und Jugendeinrichtungen im Stadtteil veranstaltet das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg jährlich einen „Gesundheits- und Bewegungstag“ für Jugendliche, an dem wir uns bereits wiederholt mit einzelnen Jahrgangsstufen beteiligt haben.

3.       Beteiligung und Mitwirkung der Eltern

Ø  Eltern beteiligen sich im Rahmen des Elternbeirats, im Schulforum sowie im Förderverein an schulischen Entscheidungen (z.B. neue Handyregelung).

Ø  Der Elternbeirat wirkt intensiv bei der Ausgestaltung der Schulfeste mit.

Ø  Einzelne Eltern machen bei Projekttagen thematisch passende Angebote.

Ø  Elternbeirat organisiert in der Adventszeit einen Verkaufsstand – der erwirtschaftete Erlös kommt über den Förderverein unseren Schülern zugute.

Ø  Mütter mit Migrationshintergrund bieten einen Kochkurs an.

Ø  Eltern organisieren ein Elterncafé (es findet je einmal im Halbjahr statt).

Ø  Regelmäßige Informationsbriefe der Schulleitung an die Eltern (jeweils vor den Ferien)

Ø  Wir bieten flexible Elternsprechstunden an.

4.       Familienbildung: Fortbildung und Qualifizierung für alle Eltern

Ø  Thematische Elternabende in den vergangenen Jahren: Medienerziehung, Lesen

Ø  Geplante Elternabende (Angebotskatalog der familienfreundlichen Schule) im aktuellen Schuljahr stehen auf der Homepage (Termineà Veranstaltungen)

5.       Lehrerfortbildung und Qualifizierung für alle an Erziehung und Unterricht Beteiligten

Ø  Kollegiale Beratung findet regelmäßig statt

Ø  Fortbildungen zu aktuellen Themen der Schulentwicklung

Förderzentrum,
Förderschwerpunkt Sprache Nürnberg
Bertha-von-Suttner-Strasse 29
90439 Nürnberg

Telefon: 0911 96178-405
Telefax: 0911 96178-499

E-Mail: fz-sprache(at)bezirk-mittelfranken.de